Kalle Paltzer

Objekte

Kalle Patzer

Objekte

1960 geboren in Bitburg/Eifel, lebt und arbeitet in Köln.
1980: Gesellenprüfung zum Keramiker

1981 – 1986: Freie Mitarbeit in zahlreichen Töpfereien und Architekturkeramik-Werkstätten im In- und Ausland als Töpfer, Modelleur und Kerammaler

1991 – 2002: Studium „Visuelle Kommunikation“ an der FH Düsseldorf, freie Mitarbeit bei verschiedenen Design-Agenturen als Illustrator und Grafiker, experimentelle Arbeiten mit Papier (Collagen und Decollagen)
seit 2006: Arbeiten mit Papierpulpe unterschiedlichster Körnung kombiniert mit unterschiedlichen Papiersorten, dreidimensionale Papierobjekte (Einzelobjekte und Polyptychen)

2016: Gründung des Kunstraumes K49 in Köln-Bayenthal

Künstler Köln Kalle Paltzer
Acrylmalerei Köln

Der Künstler nutzt den vergänglichen Werkstoff Papier unterschiedlichster Körnung und Faserung als recycletes Werkmaterial für seine plastischen Körper mit lebendigen Oberflächenlandschaften. Er entwickelt – spielerisch zwischen Transparenz und Dichte changierend – experimentelle Produktionstechniken, für die er Reis-Seidenpapier, Zellstoff und Pulpe in Verbindung mit Farbe (hauptsächlich Schwarz, Weiß, Grautöne), Beize und Kasein verwendet.

André Boeck Fotograf Köln
Acrylmalerei Köln