Peter Ratz [LEY]

sKULPTUREN

AUS PRIVATEN GRÜNDEN ZOG PETER RATZ IN DIE EIFEL. MIT DEM ERWERB DER EHEMALIGEN BÜRGERMEISTEREI IN DEM 500 SEELENDORF EISERFEY VERWIRKLICHTE ER SICH SEINEN LANGEN TRAUM, WOHNEN UND ARBEITEN AUF DEM LAND ZU VERBINDEN. DIE EHEMALS LANDWIRTSCHAFTLICH GENUTZTEN NEBENGEBÄUDE WURDEN ZUR WERKSTATT UMGEBAUT, DIE EHEMALIGE SCHEUNE ZUM SHOWROOM UMFUNKTIONIERT.

NACH KUNDENWUNSCH KONSTRUIERT PETER RATZ NUN FUNKTIONELLES WIE DEKO­RATIVES WIE TREPPEN, ZÄUNE, GELÄNDER, TISCHE, STÜHLE, LAMPEN, KERZENLEUCHTER UND ASCHENBECHER. ER ENTWICKELTE NEUE FIGUREN, MEIST AUS EDELSTAHL, DIE DEUTLICH LEICHTER UND FILIGRANER SIND ALS IHRE GESCHWISTER AUS DEN 90ER JAHREN. IM LAUF DER ZEIT KAM NOCH EINE NEUE GRUPPE, DIE SCHROTTIES, HINZU. DIESEN OBJEKTEN AUS ALTEM HAUS- UND ELEKTROMÜLL HAUCHTE ER NEUES LEBEN EIN. IN DIE WESEN DIESER TRASHKUNST STECKT PETER RATZ VIEL LEIDEN­SCHAFT UND HUMOR.

blechbuechsen-peter-ratz-ley-22
NEUES-2018_peter-ratz12

Peter Ratz

[LEY]

Blechbüchsen

Mechernich Eiserfey Skulpturen Metallfiguren
Skulpturen Eifel Mechernich Eiserfey

VOR FÜNF JAHREN WAR PETER RATZ MITBEGRÜNDER VON FEYKULTUR, EINER GRUPPE VON FREUNDEN, DIE SICH DIE FÖRDERUNG VON MUSIK, KUNST UND KULTUR ZUM ZIEL GESETZT HABEN. MITTLERWEILE HAT SICH DARAUS EIN GEMEINNÜTZIGER VEREIN GEBILDET, DER ALLE ZWEI JAHRE EIN GROSSES KULTURFEST AUF UND UM DIE HOFANLAGE AUSRICHTET.